Zurück
Vor

Mercedes-Benz · Typenkunde #2# Oberklasse von 1951 bis 1972 · Luxusklasse, S-, SL- und SLC-Klasse

ISBN-10: 3768832783

ISBN-13: 9783768832786

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

16,90 € *
 
 
 
 
 

Mercedes-Benz · Typenkunde #2# Oberklasse von 1951 bis 1972 · Luxusklasse, S-, SL- und SLC-Klasse

von Heribert Hofner

Dieses Buch stellt alle großen Limousinen, Coupés und Cabriolets von Mercedes-Benz als Vorgängerbaureihen der S-Klasse heutiger Nomenklatur vor. Der heute geläufige Begriff wurde erst im Herbst 1972 eingeführt, weshalb eben jenes Modelljahr als Grenze dieses Bandes gewählt wurde. Auch die als "Luxusklasse" bezeichneten Modelle sowie die Sportwagen finden Beachtung. Zahlreiche im Buch verteilte Tabellen liefern exakte technische Details und runden diesen Typenkunde-Band ab.

Ausgangspunkt ist der erste 220 (W 187) aus dem Jahre 1951 mit seinen ausgeprägten Stilelementen der Vorkriegsjahre. Daran schließen sich die als "Ponton-Modelle" bekannt gewordenen Modelle W 180, W 105 und W 128 an. Deren elegante Nachfolger (W 111 und W 112) wurden in Liebhaberkreisen als "große Flosse" betitelt. Die Fortsetzung folgte mit der Doppelbaureihe W 108/109.

Zu den als "Luxusklasse" bezeichneten Modellen zählen etwa die 1951 eingeführten Dreihunderter, die als "Adenauer" Berühmtheit erlangten. In dieser 300er-Typenfamilie waren neben Cabriolets auch Roadster und Coupés lieferbar. 1963 wurde mit dem 600 (W 100) wieder ein Solitär vorgestellt.

Ebenso zum Umfang dieses Bandes zählen die Sportwagen: der legendäre 300 SL mit den berühmten Flügeltüren genauso wie sein Nachfolger, der 300 SL Roadster, an dem sich auch der kleinere 190 SL orientiert. Dessen Nachfolger 230 SL (W 113) wird wegen der Form seines Hardtops im Volksmund schnell zur "Pagode". Dagegen weicht der 1971 präsentierte 350 SL durch seine schwellenden Formen ab. Im Februar 1972 geht schließlich der 350 SLC in Produktion.


Buch, Hardcover, 17,5 x 24,5 cm, 128 Seiten, 60 farbige und 95 s/w-Abbildungen, deutscher Text