Zurück
Vor

Die Vierzylinder-Königswellenmotore von Porsche #2# Typ 547 692 587 · Fuhrmann

ISBN-10: 3000462090

ISBN-13: 9783000462092

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

98,00 € *
 
 
 
 
 

Die Vierzylinder-Königswellenmotore von Porsche #2# Typ 547 692 587 · Fuhrmann

von Peter Pohl

Motorkonstruktion · Revision · Tuning · Betrieb · Wartung

Der von Ernst Fuhrmann gezeichnete Königswellenmotor mit vier Nockenwellen ist eine der interessantesten und technisch anspruchsvollsten Konstruktionen aus dem Automobilbau der 50er und 60er Jahre.

In diesem Buch fasst der Autor seine in den vergangenen 35 Jahren gesammelten praktischen Erfahrungen mit der Reparatur, der Revision und dem Betrieb dieser seltenen Motore zusammen.

Die Konstruktion der Motorenfamilie wird analysiert und eingeordnet, Schwachstellen werden benannt, Möglichkeiten zur Steigerung der Leistung erläutert und der Zusammenbau eines Königswellenmotors in Einzelschritten dargestellt.

Praktische Hinweise zur sachgemäßen Wartung und zum Betrieb der Königswellenmotore rund das Buch ab.

Inhalt:

Vorwort von Ulrich Trispel

1. Einleitung

2. Motortypen und Bauzeiten

3. Die Autos

4. Beschreibung der Motorbauelemente

  • Ventilsteuerung
    Zwischenwelle
    Zahnradpaarungen und Nutenverbindungen
    Königswellenlagersitzschäden an den Köpfen
  • Nockenwellen
  • Nocken und ihre Variationen
  • Schlepphebel
  • Ein- und Auslassventile mit Führungen
  • Zylinderköpfe
  • Kurbelgehäuse
  • Pleuelkonstruktionen
  • Kurbelwellenkonstruktionen
  • Kolben und Zylinder
  • Ölpumpen zur Ölversorgung
  • Zündanlage
  • Gemischaufbereitung: Vergaser

5. Motorüberholung – praxisnah

  • Vorbemerkung
  • Motorzerlegung
    Entfernen von Kupplung, Schwungscheibe, Verteilerantrieb
    Demontage der Auspuffanlage und Verblechung
    Abnehmen der Zylinderköpfe
    Entfernen der Zylinder und Kolben, Öffnen des Kurbelgehäuses und Ausbau des Inhaltes
    Zerlegen der Zylinderköpfe mit Inhalt
    Entfernen der Pleuelstangen von der Kurbelwelle
    Maßüberprüfung sämtlicher beweglicher Motorenteile
  • Zusammenbau des Motors
    Einpassen der Kurbelwelle
    Einpassen der Zwischenwelle
    Montage der Pleuelstangen
    Einpassen der Königswellenlager im Kurbelgehäuse
    Montage der Rädersätze in den Köpfen
    Einbau der Ventile mit Federn
    Zusammenbau des Kurbelgehäuses
    Montage von Kolben und Zylindern
    Einstellen der Steuerzeiten
    Nockenwellen und Zylinderkopfmontage
    Montage des Schwungrades mit Kupplung
    Montage der Verblechung
    Vergasermontage
    Montage des Verteilerantriebs mit Verteilern
    Einstellung des Zündzeitpunktes
    Auspuffmontage
  • Maßnahmen zum Probelauf – Einstellarbeiten
  • Einlaufphase und Betrieb des Carrera-Motors

6. Leistungssteigerung: Theorie und Praxis

  • Theoretische Betrachtungen
  • Für die Straße und Rallye
  • Für die Rennstrecke

7. Der sachgerechte Betrieb

  • Vermeidung von Standschäden
  • Geeignete Betriebsmittel: Motoröle und Kraftstoffe
  • Vorbeugende Maßnahmen zur Früherkennung von Motorschäden
  • Einfahrempfehlung für überholte Motoren
  • Fehlersuche
  • Wartungsintervalle

Das Kapitel "Motorüberholung - praxisnah" liegt zusätzlich in Form eines extra Booklets als "Anleitung für die Werkstatt" bei.


Buch, Hardcover, 22,5 x 28,5 cm, 108 Seiten, ca. 70 farbige Abbildungen, deutscher Text