Zurück
Vor

Die NSU-Story

ISBN-10: 3613033976

ISBN-13: 9783613033979

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

50,00 € *
 
 
 
 
 

Die NSU-Story

von Peter Schneider

Die Geschichte von NSU beginnt im Jahr 1880 mit einer Strickmaschine. Daraus hätte durchaus eine reputierliche Fabrik werden können. Wenn nicht Gottlob Banzhaf, der Schwager des Firmengründers, auf die Idee gekommen wäre ein Hochrad auf die Räder zu stellen. Das fragile Gefährt verkaufte sich glänzend, deshalb verlegten sich die Fabrikanten in Neckarsulm kurzerhand aufs Geschäft mit den Fahrrädern. Unter dem Markennamen NSU brachten die Schwaben 1901 ihr erstes Motorrad auf den Markt, rund 50 Jahre später war die kleine Zweirad-Schmiede auf dem Sprung zum größten Motorrad-Hersteller der Welt.

Aber auch mit dem Automobil landeten die Neckarsulmer manchen Coup. Schon 1888 konstruierten sie die ersten Fahrgestelle für Gottlieb Daimlers berühmten "Stahlradwagen". In den 50ern sorgte der "Prinz" für Furore auf Straßen und Rennpisten, in den 60ern steckte man dem Ro 80 einen Wankelmotor unter die Haube. Ideen hatten die Ingenieure und Techniker von NSU stets genug.

Was die Tüftler aus der schwäbischen Provinz alles zu bieten hatten, beschreibt Peter Schneider in dieser akribisch recherchierten Firmen-Chronik. Hier geht es freilich nicht nur um Geschichte und Geschichten. Auch jedes Auto- und Motorradmodell, das in Neckarsulm vom Fließband lief, wird ausführlich vorgestellt, mit allen technischen Daten und vielen seltenen historischen Aufnahmen.


Buch, Hardcover, 23 x 27 cm, 416 Seiten, 164 farbige und 556 s/w-Abbildungen, deutscher Text
Einzelstück - Zustand: neu