Zurück
Vor

Car Design Box Set (Europe America Asia) #2# Myths, Brands, People

ISBN-10: 3832732942

ISBN-13: 9783832732943

 

Lieferzeit ca. 1 - 2 Wochen

99,99 € *
 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 
 
 

Car Design Box Set (Europe America Asia) #2# Myths, Brands, People

von Paolo Tumminelli

Band 1: Europe:

Automobile sind mehr als nur Fortbewegungsmittel, sie sind soziale Wesen. In ihrer Gestaltung nehmen gesellschaftliche Entwicklungen Form an. Dieses Buch präsentiert legendäre Marken, Modelle und ihre Schöpfer von den 1920er Jahren bis heute. Prägnante und informative Texte sowie eine Fülle von Originalfotos machen diesen ersten Band der Reihe über weltweites Automobildesign zum unverzichtbaren Standardwerk für alle, die an Autokultur interessiert sind.

In brillanten Fotografien werden führende Marken in Szene gesetzt. Neben Berichten von entscheidenden technischen und kommerziellen Durchbrüchen bereichern Porträts von Topdesignern, Unternehmern und berühmten Fahrern diese außergewöhnliche Hommage an das automobile Designerbe Europas.


Band 2: America:

Vom Streamliner bis zu den Show Cars der 50er und 60er Jahre gingen von amerikanischen Modellen wichtige Impulse für die internationale Entwicklung aus. Sie setzten - wie Cadillac von sich behauptete - den "Standard der Welt". Der bombastische Harley Earl und der extravagante Raymond Loewy schufen Designikonen, und Autolegenden wie die Corvette, der Mustang oder der Thunderbird erblickten das Licht der Welt; nicht zu vergessen die Retro-Autos und neuen Designs der letzten Jahre. Ob die Flossen-Cadillacs der 1950er Jahre, die Muscle Cars der 1970er oder die Sport Utility Vehicles nach der Jahrtausendwende, amerikanisches Automobildesign ist vor allem für seine Exzesse bekannt. Wenn man jedoch die gesamte Entwicklung betrachtet, ändert sich das Bild: Denn erst Amerika hat das kreative und strategische Potential des Designs erkannt und ein System von Produkten - Marken, Modellen, Versionen - kreiert, das weltweit Maßstäbe setzte.

In diesem zweiten Band seiner globalen Automobilgeschichte zeichnet Paolo Tumminelli die Entwicklung des amerikanischen Autodesigns als Kulturgeschichte nach - von den 1930er Jahren bis zur jüngsten Wiederauferstehung der amerikanischen Automobilindustrie - und stellt verblüffende Bezüge zu gesellschaftlichen Entwicklungen her. Diese ausführliche Chronik folgt den Entwicklungen durch die Jahrzehnte - Klassikern für die Ewigkeit ebenso wie seltenen Modellen.


Band 3: Asia:

Car Design Asia ist der dritte Band der Serie zur Automobilkultur und setzt eine Geschichte fort, die mit Europe und America begann und hier ihren Abschluss findet. Die im Vergleich zu Europa und den USA anfangs kleine Automobilindustrie Ostasiens ist seit den 1950er-Jahren kontinuierlich gewachsen und hat sich zu einer der dynamischsten globalen Kreativkräfte ihres Sektors entwickelt. Dank Spitzentechnologie und Topdesign kommen einige der wirtschaftlich erfolgreichsten Autos aller Zeiten heute aus Japan - neben unzähligen ausgefallenen, skurrilen und spektakulären Karossen. Von den putzigen, mikroskopisch kleinen Kei-Cars über Sportwagenikonen bis hin zu innovativen SUVs: Viele ostasiatische Marken und Modelle bleiben westlichen Augen und Ohren wie gut gehütete Geheimnisse noch immer verborgen - und machen doch Schluss mit dem Mythos vom Osten, der den Westen kopiert. Genauso geheimnisvoll sind die Personen hinter diesen automobilen Legenden. Als offenbar logische Konsequenz einer Langzeitstrategie ist eine weltweite Automode entstanden, die in den Werken Chinas, Südkoreas und Japans ihren Ursprung hat: ein rein asiatisches Produkt, das globale Designtrends aufgreift und bestimmt. Angereichert mit Hunderten von Originalfotografien enträtselt dieser Band die Zusammenhänge zwischen den Automobilen Ostasiens und den Kulturen, aus denen sie hervorgegangen sind, und schlägt so eine Brücke zwischen faszinierendem Erbe und verheißungsvoller Zukunft.

Ein Referenzwerk, das Automobildesign als Teil der Kulturgeschichte versteht.


Buch, 3 Bände im Schuber, Hardcover, 20 x 24,5 cm, insges. 1.088 Seiten, ca. 850 überwiegend farbige Abbildungen, dreisprachiger Text (deutsch/englisch/französisch) - Band 3 Asia nur englischer Text