Zurück
Vor

Details #2# Legendäre Sportwagen ganz nah · 1965-1969

ISBN-10: 3927458767

ISBN-13: 9783927458765

 

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

99,90 € *
 
 
 
 
 

Details #2# Legendäre Sportwagen ganz nah · 1965-1969

von Wilfried Müller

Ferrari 330 P4, Ford GT40, Chaparral 2D, Porsche 917, Mirage M1, BMW Monti, Abarth, Alpine, Lola, Maserati, Matra, Serenissima - jeder dieser Sportwagen und Prototypen ist heute eine Legende. In den späten 60er-Jahren markierten sie die äußerste Grenze des technisch Machbaren - und manchmal auch das, was wirklich nicht ging. Bei der Suche nach Zehntelsekunden wuchsen die PS-Zahlen in ungeahnte Bereiche. Aerodynamik wurde zum Zauberwort, wobei die Magier in den Windkanälen manchen gewagten Trick ausklügelten. Exotisch waren auch die Materialien, aus denen bald Rohrrahmen, Monocoques, Karosserien - aber auch Bremsscheiben - entstanden.

Es ging um Welt- und Europameisterschaften bei den berühmten Rennen wie Le Mans oder Daytona und den Klassikern in Monza, in Spa, auf dem Nürburgring und am Berg.

Dieses Buch portraitiert über 60 Rennwagen im Detail, die von 1965 bis 1969 in der Markenweltmeisterschaft und bei den explosiven Sprints der Berg-Europameisterschaft an den Start rollten. Vom Abarth 1600 OT bis zum Porsche 917 erscheinen sie alle mit ihrer Story und mit rund 335 bislang größtenteils unveröffentlichten Fotos. So ist dieses Buch eine Liebeserklärung an diese automobilen Schönheiten und ihre extreme Technik, die erst durch den Blick unter die Alu- oder Kunststoffhaut enthüllt wird. Nie zuvor wurde die Technik der großen Autos dieser Epoche so ausführlich beleuchtet.


Ferrari 330P4, Ford GT40, Chaparral 2D, Porsche 917, Mirage M1, BMW Monti, Abarth, Alpine, Lola, Maserati, Matra, Serenissima - every one of these sports cars and prototypes is a legend today. In the Sixties, they epitomised the frontier of what was technically possible - and what at times proved not to be possible. In the quest for critical tenths of a second, engine power grew to unimagined levels while aerodynamics became the catchword with engineers inventing some formidable tricks in the wind tunnels. At the same time, tubular chassis, monocoques, bodywork and even brake discs were being created from increasingly exotic materials.

The mission was to win the World and European Championships that included famous races like Le Mans and Daytona plus other racing classics at Monza, Spa and the Nürburgring as well as in mountain hill-climbs.

This book delves into the details of sixty exceptional race cars of the period that tackled the World Sports Car Championship and the explosive sprints of the European Hill Climb Championship between 1965 and 1969. From the Abarth OT Sport Spider to the Porsche 917, they all reveal their stories embellished by ca. 350 by now largely unpublished photos. This book is a declaration of love for these automotive treasures and their extreme technologies that is revealed by taking a very close look under their exotic bodies.


Buch, Hardcover im Schuber, 29 x 29 cm, 400 Seiten, 70 farbige und 265 s/w-Abbildungen, zweisprachiger Text (deutsch/englisch)