Zurück
Vor

Besser fahren, Borgward fahren · 1958 #2# Ein Rückblick auf Autos, Mitarbeiter und Werksalltag

ISBN-10: 3927485586

ISBN-13: 9783927485587

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

19,90 € *
 
 
 
 
 

Besser fahren, Borgward fahren · 1958 #2# Ein Rückblick auf Autos, Mitarbeiter und Werksalltag

von Peter Kurze

Ein Rückblick auf das Jahr 1958 - auf Autos, Mitarbeiter und Werksalltag bei Borgward, Goliath und Lloyd

Dieser Band der Borgward-Chronik schildert die Geschichte des Bremer Automobilherstellers und seiner Tochterfirmen Goliath und Lloyd. Die Borgward-Gruppe mit ber 20.000 Mitarbeitern ging 1961 in Konkurs. Eine spektakuläre Pleite mitten in der Wirtschaftswunderzeit. Doch 1958, eine Phase der Hochkonjunktur, sah alles noch sehr rosig aus.

Es ist ein Streifzug durch das Jahr 1958. Es stellt das umfangreiche Verkaufsprogramm von Personen- sowie Lastkraftwagen dar und schildert die noch geheimen technischen Projekte der Entwicklungsabteilungen (Kleinwagen 500, Boxermotoren, Hubschrauber usw.). Aber auch der Motorsport kommt nicht zu kurz. So wird ausführlich über das Rennsportgeschehen (die Borgward Rennwagen galten als schärfste Konkurrenten der Porsche Rennwagen) und das große Tourenwagen-Rennen auf dem Hockenheimring berichtet. Ein umfangreiches Kapitel widmet sich dem 1958 auf den Markt gekommenen Kleinwagen Lloyd Alexander TS mit Beschreibungen der Konstruktion und der Produktion.

Durch intensive Recherchen bei ehemaligen Mitarbeitern der Borgward-Gruppe gelang es dem Autor bisher unbekannte Dinge Tatsachen aufzudecken, wie zum Beispiel die Entwicklung des Kleinwagens Typ 500. Von den über 180 Abbildungen sind viele erstmals veröffentlichte Fotos dabei.

Die auf insgesamt 14 Bände angelegte Buchreihe bildet ein umfangreiches Nachschlagewerk der Unternehmensgeschichte der Borgward-Gruppe. Die Bücher sind mit historischen Profi-Fotos bebildert, davon sehr viele in Farbe. Sie stammen von den Werksfotografen und befinden sich in dem umfangreichen Archiv (ca 100.000 Bilder) des Autors.


Buch, Hardcover, 17 x 24,5 cm, 96 Seiten, 188 teils farbige Abbildungen, deutscher Text