Zurück
Vor

Porsche · Perfektion ist selbstverständlich #2# Band 2: 1968-1994

ISBN-10: 3898809889

ISBN-13: 9783898809887

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

49,90 € *
 
 
 
 
 

Porsche · Perfektion ist selbstverständlich #2# Band 2: 1968-1994

von Karl Ludvigsen

Die 1970er und 80er Jahre waren für Porsche eine Zeit zahlreicher Neuerungen. 1970 erreichte das winzige Werk ein großes Ziel: den ersten Gesamtsieg in Le Mans. Im weiteren Verlauf des Jahrzehnts stieg die Marke zur Kraft auf, mit der man in allen Rennserien, an denen sich das Werk beteiligte, zu rechnen hatte, so auch in der Can-Am-Serie, wo Mark Donohue, George Follmer und die gewaltigen 917 von Penske Racing die Konkurrenz in Grund und Boden fuhren. Ludvigsen schildert in der gebotenen Breite Entwicklung und Einsatz der Porsche-Rennfahrzeuge jener wichtigen Ära.

Porsche wusste schon seit langem um die Vorzüge des Mittelmotor-Konzepts im Motorsport, als Ende der 60er Jahre Porsche und Volkswagen einen Seriensportwagen mit Mittelmotor entwickelten. Der Autor beschreibt die Entwicklung dieses Modells, sein Schicksal auf dem Markt und die Abstecher auf die Rennstrecke. Er geht
sogar auf die nur zweimal gebauten potenten Sportwagen auf Basis des 914 ein, die vom Achtzylinder-Rennmotor des Werks angetrieben wurden.

Ende der 70er Jahre lancierte das Werk neue Modelle mit Frontmotor und Wasserkühlung, die nach allgemeiner Erwartung das Ende des altgedienten 911 einleiten sollten. Sowohl der 924 als auch der eindrucksvolle 928 mit V-8-Motor waren in den USA, ihrem Hauptmarkt, sehr erfolgreich. Vor allem aber sahen die Porsche-lngenieure bei diesen Modellen die Möglichkeit, sie eher den immer strenger werdenden Abgas- und Lärmvorschriften anpassen zu können als den 911. Aus dem 924 wurde der 944 mit seinen muskulösen Flanken und dem drehmomentreichen Reihenvierzylinder. Der 944 war ein Erfolg und verdiente sich den Respekt auch der hartgesottensten Journalisten. Doch auch vom immer weiter erstarkenden 944 ließ sich der Dauerbrenner 911 nicht aufs Altenteil schieben und wurde parallel zu den jüngeren Frontmotorwagen weiterhin verfeinert und verbessert. Ludvigsen beschreibt detailliert die Modelle und die Motorsportaktivitäten, geht aber auch dem Reifeprozess nach, den das Werk durchmachte, ebenso die Herausforderungen, die sich dem kleinen Autobauer stellten, und wie man sich in Stuttgart für die Zukunft rüstete.

Der Autor hat sich mit dieser erweiterten Ausgabe seines legendären Buches Porsche · Excellence was Expected, die hier erstmals in deutscher Sprache vorgelegt wird, noch einmal selbst übertroffen. Er schildert das Innenleben, die Meisterwerke und die Misserfolge eines unabhängigen Automobilherstellers, der - heute mehr denn je und in vielerlei Hinsicht - auf die Autobranche stets einen seine Größe weit übersteigenden Einfluss ausgeübt hat.

Ludvigsens unvergleichliche Porsche-Monografie setzt einmal mehr den Maßstab für das Genre Automobilliteratur - so wie das Unternehmen, das er beschreibt, weiterhin definiert, was ein Sportwagen ist.

Inhalt:

  • Gemeinschaftswerk: Der 914
    1967-1970
  • Der Mittelmotor-Roadster
    1970-1976
  • 911 - Das Erbe des Rennsports
    1969-1973
  • Der 917 - Der große Porsche
    1968-1969
  • Triumph des 917
    1969-1971
  • Der Can-Am-König
    1969-1975
  • Comeback des Carrera
    1972-1976
  • Dauerbrenner 911
    1973-1977
  • Entwicklung unter Hochdruck
    1973-1976
  • Turbo-Power
    1975-1977
  • Der 924: Bruch mit der Tradition
    1975-1977
  • Der große V-8
    1971-1977
  • Sechs Zylinder in Höchstform
    1976-1984
  • 24 Stunden und 500 Meilen
    1977-1981
  • 911: Urteil auf Bewährung
    1978-1987
  • Der Porsche für das Volk
    1977-1988
  • Die schnellen Vierzylinder
    1979-1984
  • Der Stuttgarter Spitzensportler
    1978-1989
  • C wie Champion
    1981-1982
  • Ein Jahrzehnt Dominanz
    1983-1994
  • Der Gran Turismo
    1979-1985
  • Der neue Neunviervier
    1978-1989

Buch, Hardcover, 24,5 x 27,5 cm, 502 Seiten, 60 farbige und 590 s/w-Abbildungen, deutscher Text


Alle 3 Bände für 99,00 EUR (statt 147,90 EUR)