Zurück
Vor

Moderne Fahrzeugelektrik #2# Grundlagen · Diagnosen · Fehlerbeseitigung

ISBN-10: 3958437680

ISBN-13: 9783958437685

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

59,00 € *
 
 
 
 
 

Moderne Fahrzeugelektrik #2# Grundlagen · Diagnosen · Fehlerbeseitigung

von Rob Siegel

In diesem Handbuch erklärt Schrauber-Legende Rob Siegel in verständlicher Form, wie die elektrische Anlage in ihrem Benzin- oder Diesel-Fahrzeug funktioniert.
Die Elektrik ihres Autos läuft nicht so, wie sie soll? Springt der Motor nicht an? Gibt es Probleme mit der Lambdasonde? Entlädt sich die Batterie auf mysteriöse Weise?

Mit diesem Buch können Sie Störungen lokalisieren und beseitigen. Der interessierte Hobby-Schrauber erfährt hier, wieso Drehstromgeneratoren nicht zum Aufladen völlig entladener Batterien geeignet sind, und wie zahlreiche, rätselhafte Macken an der elektrischen Anlage, vor allem bei neueren Fahrzeugen, wie von Zauberhand verschwinden, wenn Batterie und Generator erst einmal in einwandfreiem Zustand sind.

Dies ist die neue Bibel für Fahrzeugelektrik! Breites Grundlagenwissen für die Fehlersuche an den am häufigsten anzutreffenden Sensoren wie Lambdasonden, Kurbelwellen- oder ABS-Sensoren, aber auch an Benzinpumpen und Einspritzventilen.

Alles Wissenswerte über die Digitaltechnik in modernen Kraftfahrzeugen mit ihren komplexen Bordcomputern und zahlreichen Steuermodulen. Mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für eine klare Diagnose und eine erfolgreiche Reparatur. Tipps und Tricks beim Umgang mit dem Universal-Multimeter. Hilfestellung für den Einsatz von Auslesegeräten und Scannern an On-Board-Diagnosesystemen. Praxiswissen für die Verlegung neuer Stromkreise zum Anschluss von Nachrüstzubehör! Kurzum: Wer sein Auto besser verstehen möchte, kommt an diesem Buch nicht vorbei!

Inhalt:

  • Sicherheit
    Wichtige Hinweise für sicheres Arbeiten und die Vermeidung von Verletzungsgefahren
  • Die Batterie
    Funktionsweise der Batterie, Prüfen, Laden, Starthilfe und Auswechseln der Batterie
  • Stromkreise (So funktioniert die Elektrik)
    Die Theorie hinter Spannung, Stromfluss, Stromkreisen und Verbrauchern
  • Multimeter und ähnliche Messinstrumente
    Digital-Multimeter und andere Diagnosewerkzeuge für die elektrische Anlage
  • Die gängigsten Messungen mit dem Multimeter
    So werden Spannung, Widerstand, Durchgang, Spannungsabfälle und der Strom gemessen
  • Die DIN-Norm für die Klemmenbezeichnungen
    Die Entschlüsselung der DIN-Klemmenbezeichnungen
  • Schalter und Relais
    Einführung in die Funktionsweise von Schaltern und Relais und Tipps für ihre Prüfung
  • Fehlersuche
    Wie man mit einem Multimeter Fehler in einfachen Stromkreisen aufspürt
  • Kabelquerschnitte und Stromstärke
    Hilfestellung bei der Auswahl und Berechnung der passenden Kabelquerschnitte
  • Absicherung der Stromkreise (Sicherungen)
    Bauarten, Kontrolle und Erneuerung von Sicherungen. Welche Sicherung wird wann verwendet?
  • So werden Autokabel repariert
    Die fachgerechte Reparatur von Kabeln mit Quetschverbindern und Lötverbindungen
  • Kabelstränge
    Grundlegende Informationen zu Kabelsträngen und Kabelbäumen und Hinweise für die Fehlersuche
  • Verlegen eines zusätzlichen Stromkreises
    Verschiedene Möglichkeiten für die Verlegung eines zusätzlichen Stromkreises in der Originalverkabelung
  • Die Ladestromanlage (Drehstromgenerator)
    Wie sich der Zustand der Ladestromanlage in ca. 30 Sekunden feststellen lässt
  • Der Anlasser
    So werden Anlasser und Magnetschalter komplett durchgeprüft - im Fahrzeug und auf der Werkbank
  • Kontaktgesteuerte Zündanlagen - Grundlagen
    Die Theorie der Zündanlagen, wie sie bis Mitte/Ende der 1970er Jahre Stand der Technik war
  • Kontaktgesteuerte Zündanlagen - Fehlersuche
    Fehlersuche an Zündanlagen von Fahrzeugen aus der Zeit bis Mitte/Ende der 1970er Jahre
  • Elektronische Zündanlagen
    Grundsätzliches zur Funktionsweise und Fehlersuche an elektronischen Zündanlagen
  • So liest man Schaltpläne
    Wo wir die Werks-Schaltpläne für unser Fahrzeug finden und wie wir ihren Inhalt entschlüsseln können
  • Energiediagnose und Verlustströme
    So werden Verlustströme aufgespürt und gemessen
  • Autoradios
    Die Haupteinheit der Auto-HiFi-Anlage und ihre Gerätestecker sowie Tipps, wie unterschiedliche Steckerausführungen passend gemacht werden können
  • Dynamische Analogsignale - Grundlagen
    Ein Überblick über die verschiedenen Signalarten sowie Frequenz (Hz), Impulsbreite und relative Einschaltdauer (Tastgrad)
  • Werkzeuge für dynamische Analogsignale
    Die geeignetsten Werkzeuge für die Messung von Sinus- und Rechteckwellen und für die grafische Datenanzeige
  • Module, Busse und Digitaldaten
    Elektronische Module und Netzwerke. Busse und Protokolle. Der CAN-Bus und Netzwerktopologie
  • OBD-II
    Inspektionsbereitschaft, der Fahrzyklus, OBD-Il-Überwachungs-Selbsttests (Monitore), Diagnose-Fehlercodes (DTC)
  • Scanner und Codelesegeräte
    Eine Einführung in OBD-Diagnosegeräte, Scanner und Codelesegeräte
  • Einführung in die Welt der Sensoren
    Häufig verwendete Sensoren und Aktoren wie Induktivgeber, Hall-Effekt-Sensoren und AMR-Sensoren
  • Einsatz des Multimeters für die Prüfung von Spannung, Widerstand, Strom, Frequenz (Hz), Sinuswellen und Rechteckwellen an den in modernen Pkw besonders häufig montierten Sensoren:
    Prüfen von Temperaturfühlern
    Prüfen der Drosselklappensensoren
    Prüfen von Lambdasonden
    Prüfen von Raddrehzahlsensoren
    Prüfen von Kurbelwellensensoren
    Prüfen von Nockenwellensensoren
    Prüfen von Luftmassenmessern (LMM)
    Prüfen von Stabzündspulen
    Prüfen von Einspritzventilen
    Prüfen von Kraftstoffpumpen
    Prüfen von Aktoren (Magnet-Stellelemente, Magnetventile & Co.)

Buch, Softcover, 22 x 28 cm, 396 Seiten, zahlreiche Abbildungen, deutscher Text