Zurück
Vor

Geheimprojekte der Luftwaffe #2# sowie Bauten und Bunker 1935-1945

ISBN-10: 3613038994

ISBN-13: 9783613038998

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

29,90 € *
 
 
 
 
 

Geheimprojekte der Luftwaffe #2# sowie Bauten und Bunker 1935-1945

von Stefan Büttner und Martin Kaule

Das Dritte Reich brachte eine Vielzahl von technischen Meisterleistungen hervor, die oftmals im Geheimen in gigantischen unterirdischen Bunkersystemen entwickelt und auch getestet wurden. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges waren die Siegermächte überwältigt von den Leistungen der deutschen Forscher und Konstrukteure und viele Entwicklungen wurden sofort übernommen, beispielsweise in der Flugzeugtechnik und der beginnenden Raumfahrt.

Diesen gesamten hochspannenden Themenkomplex beleuchten Martin Kaule und Stefan Büttner mit herausragendem Bildmaterial, das sie in vielen Jahren zusammengetragen und teils selbst fotografiert haben.

Inhalt:

DIE LUFTWAFFE DES DRITTEN REICHS

  • Aufbau und Struktur
  • Erprobungsstellen
  • Ausbildung
  • Fliegerhorste
  • Luftschutz

FLUGZEUGINDUSTRIE

  • Flugzeugwerke, Depots und Instandsetzungseinrichtungen
  • Flugzeugindustrie im Untergrund
  • Triebwerksproduktion
  • Treibstoffversorgung

RAKETEN / STRAHLFLUGZEUGE

  • Messerschmitt Me 262
  • Arado Ar 234
  • Heinkel, Horten und Bachem

DIE DEUTSCHEN FERNWAFFEN

  • Entwicklung Flügelbombe Fieseler Fi 103
  • Fernrakete Aggregat 4
  • Langrohrkanone LRK 15 / Hochdruckpumpe
  • Weitere Fernwaffen und Geheimprojekte

WEITERENTWICKLUNGEN NACH ENDE DES ZWEITEN WELTKRIEGES

  • A4 in Amerika, Sowjetunion und Fernost
  • Von der Fi 103 zur Matador und Meteor
  • Deutsche Triebwerke in sowjetischen Flugzeugen

Buch, Hardcover, 23,5 x 27 cm, 231 Seiten, 255 Abbildungen, deutscher Text