90 Jahre Hamburg Airport #2# 1911 - 2001

ISBN-10: 3925505601

ISBN-13: 9783925505607

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

20,00 € *
 
 
 
 
 

90 Jahre Hamburg Airport #2# 1911 - 2001

Hamburg Airport, der älteste (noch in Betrieb befindliche) deutsche Flughafen, feierte am 10. Januar 2001 sein 90-jähriges Bestehen: Im Jahr 1911 wurde die "Zeppelin-Luftschiffhallen GmbH" gegründet, die Vorläuferin der heutigen Flughafen Hamburg GmbH. Dieser reich illustrierte Bildband dokumentiert die wechselvolle Geschichte dieses Flughafens, der in diesen neun Jahrzehnten zum wichtigsten Wirtschaftsfaktor der Freien und Hansestadt Hamburg herangewachsen ist.

Diese Chronik reicht von den ersten Anfängen in der Luftschiff-Ära vor dem Ersten Weltkrieg über die Pionierzeit des Luftverkehrs in den 20er Jahren und das Heranwachsen des Flughafens zu einem der zentralen Luftkreuze der alten Lufthansa in den 30er Jahren bis zum erfolgreichen Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Rolle des Hamburger Flughafens bei der Luftbrücke Berlin wird ebenso beschrieben wie der Aufbau der neu gegründeten Lufthansa, die aus Hamburg nicht nur den innerdeutschen, sondern auch den interkontinentalen Verkehr entwickelte. Seitdem hat sich der Flughafen mit insgesamt rund 27 000 Beschäftigten und jährlich etwa 10 Millionen Passagieren zu einem der größten in Deutschland entwickelt. Mit vorausschauenden Investitionen hat der Flughafen seine Kapazitäten dem Wachstum des Luftverkehrs ständig angepasst und ist heute eines der profitabelsten Unternehmen der Branche.

Im Vordergrund der Beiträge steht zwar die Geschichte des Hamburg Airport, aber darüber hinaus werden neben dem Aufbau der Lufthansa-Werft seit 1954, dem inzwischen größten Arbeitgeber der Hansestadt, auch wichtige Stationen des Flugzeugbaus in der Region beschrieben: Die "Hansa-Flugzeugwerke" und die "Bäumer Aero GmbH" stehen für die Pionierzeit vom Beginn der Hamburger Luftfahrt bis Ende der 20er Jahre, und ab 1933 entstand mit der "Hamburger Flugzeugbau GmbH", einer Gründung der Werft Blohm & Voss, ein Unternehmen, das nach dem Zweiten Weltkrieg über diverse Fusionen zum zweitgrößten Standort des weltweit erfolgreichen Airbus-Programms wurde.

Vor allem kommen aber Menschen zu Wort - Mitarbeiter, Auszubildende, Veteranen und Piloten. Auch drei herausragende Persönlichkeiten und deren wichtige Beiträge zu Hamburgs Luftfahrtentwicklung werden dargestellt: Altbundeskanzler Helmut Schmidt, der frühere Hamburger Airbus-Chef Hartmut Mehdorn und Jürgen Weber, der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa.

Für die Mitarbeit an diesem repräsentativen Buch konnten bekannte Autoren aus der Hansestadt gewonnen werden, die die Entwicklung des Hamburg Airport seit Jahren journalistisch begleitet haben. Damit wurde dieses Buch zu einem lebendigen und informativen Bilderbogen zur Geschichte des Hamburg Airport, die damit auch einen repräsentativen Teil der deutschen Luftfahrttradition widerspiegelt.


Buch, Hardcover, 21,5 x 30 cm, 144 Seiten, ca. 400 überwiegend farbige Abbildungen, deutscher Text
Einzelstück!