Audi 1910-2000 #2# Auto Union · DKW · Horch · Wanderer

Audi 1910-2000 #2# Auto Union · DKW · Horch · Wanderer
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 3613043149
  • 9783613043145
von Werner Oswald Audi baute im sächsischen Zwickau, zeitweise als Teil der Auto Union,... mehr
Audi 1910-2000 #2# Auto Union · DKW · Horch · Wanderer

von Werner Oswald

Audi baute im sächsischen Zwickau, zeitweise als Teil der Auto Union, zwischen 1910 und 1940 solide Autos. Diese hatten einen derart guten Ruf, dass die nach dem Krieg in Ingolstadt angesiedelte Auto Union den Markennamen 1965 reaktivierte. Der neue Audi war zwar nichts anderes als ein DKW mit modernem Viertakt-Motor, doch mit ihm begann eine Erfolgsgeschichte im Zeichen der vier Ringe - ursprünglich das Symbol der Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer unter dem Dach der Auto Union.

Diese umfangreiche Dokumentation, verfasst von Werner Oswald, wurde von Halwart Schrader eingehend überarbeitet und erweitert. Sie lässt die einzigartige Audi-Geschichte lebendig werden und präsentiert die großartigen Fahrzeuge der Vorgänger-Marken - vom Wanderer 5½ PS »Puppchen« der Kaiserzeit über die populären DKW der 1920er bis zu den mächtigen Horch-Zwölfzylindern der 1930er. Anhand von über 700 Bildern und umfangreichen Datentabellen wird die Pkw-Historie des Traditionsherstellers bis zur Jahrtausendwende vollständig nachvollzogen. Ein Standardwerk zur deutschen Automobilgeschichte.


Buch, Hardcover, 23,5 x 27 cm, 304 Seiten, ca. 700 überwiegend farbige Abbildungen, deutscher Text